Don Bosco Volunteers

Aufgaben

Die Anforderungen an die Freiwilligenarbeit können von Don Bosco Projekt zu Don Bosco Projekt verschieden sein. Worum sich aber alles dreht, ist ein frohes und freundschaftliches Zusammenleben und Arbeiten mit und für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Sie im Lebensalltag, bei Festen und Feiern, schulisch oder außerschulisch in der Freizeit sowie in den unterschiedlichsten Lebenssituationen zu begleiten und zu fördern, prägt die Arbeit der Freiwilligen vor Ort.

Begegnungsorte mit den jungen Menschen vor Ort sind das Wohnheim, die Straße, die Schule, der Spielplatz, die Sporthalle, die Bühne, das Feld, die Kirche, das Freizeitcamp etc. Viele Aufgaben im Freiwilligendienst hängen auch vom Interesse und der Eigeninitiative der Freiwilligen selbst ab. Jedenfalls gilt: Je länger der Aufenthalt im Einsatzprojekt um so intensiver sind die Kontakte und um so größer werden die Möglichkeiten, sich vor Ort einzubringen.

Persönliches Engagement und Bereitschaft zur Flexibilität, sowie Ausdauer und Optimismus sind unerlässlich für die Herausforderungen im Einsatz. Blogs lesen!

 

Beispiele für Aufgaben von Don Bosco Volunteers:

  • Sie verbringen viel Zeit mit Kindern/Jugendlichen und sind für sie da
  • Sie organisieren Freizeitaktivitäten und führen sie im Team durch (Malen, Basteln, Spielen, Backen, Sportwettkämpfe, Lieder, Musik und Theater, Ausflüge etc.)
  • Sie geben Kindern und Jugendlichen Nachhilfe und unterstützen diese bei ihren schulischen Aufgaben
  • Sie arbeiten in der Berufsorientierung bzw. Ausbildung
  • Sie kümmern sich um Straßenkinder und Jugendliche von der Straße
  • Sie übernehmen erzieherische Aufgaben im Tagesablauf
  • Sie unterstützen die Einrichtungen durch handwerkliche und sonstige Fertigkeiten
  • Sie gestalten mit und für junge Menschen Feste, Feiern und Begegnungen
  • Sie bereichern den Lebensalltag der Kinder und Jugendlichen mit Zuneigung, Respekt und sie bereiten Feste mit Kindern und Jugendlichen vor und feiern diese mit

 
Die Festlegung der konkreten Aufgaben im Freiwilligendienst erfolgt mit dem Start im Einsatzprojekt und orientiert sich an den Fähigkeiten, Fertigkeiten und Neigungen der Freiwilligen.
 
Wir versichern, dass durch die Mitarbeit der Don Bosco Volunteers keine Erwerbsarbeitsplätze in den Gastländern ersetzt werden.

Don Bosco Magazin
Titel DB-Magazin 12017

Ein kleines Stück die Welt verbessern: Als „Don Bosco Volunteers" engagieren sich junge Erwachsene wie Lukas, Lisa, Fabian und Thea (Bild oben) in Don Bosco Projekten in Deutschland und weltweit. Warum sie das machen und was ihr Einsatz ihnen selbst, den Menschen vor Ort und unserer Gesellschaft bringt, darüber berichtet das Don Bosco Magazin, die Familienzeitschrift der Salesianer Don Boscos.

Beitrag zum Download

Einsatzarten
Logo weltwärts

Don Bosco Volunteers ist offizielle Entsendeorganisation des "weltwärts"-Programms des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Einsätze sind zudem über den Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD) und den Europäischen Freiwilligendienst (EFD) möglich.

Salesianer Don Boscos
Salesianer Don Boscos

Die Salesianer Don Boscos arbeiten heute rund um den Globus mit und für junge Menschen und setzen sich für eine lebenswerte Zukunft von Kindern und Jugendlichen ein.

Salesianer Don Boscos

Don Bosco auf Facebook
Lesestoff

Erfahre mehr über die Arbeit der Volontäre, die in den Einrichtungen der Salesianer Don Boscos mit Straßenkindern weltweit arbeiten auf blogs.strassenkinder.de

Strassenkinder.de hat auch einen YouTube-Kanal mit Videobeiträgen von Don Bosco Volunteers und über Projekte der Salesianer in der Welt.

Qualitätsmanagement
Gefördert durch