Freiwilligendienste
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Gütesiegel für Don Bosco Volunteers

Veröffentlicht am: 23. Juni 2021

Die Entsendestellen der Don Bosco Volunteers für Auslandsfreiwilligendienste, das Aktionszentrum Benediktbeuern und die Don Bosco Mission Bonn, dürfen für weitere zwei Jahre das RAL-Gütesiegel tragen. Jedes Jahr begleiten sie rund 50 junge Menschen, die sich als Don Bosco Volunteers weltweit in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos sozial engagieren. Seit 2014 tragen beide Einrichtungen das RAL-Gütezeichen „Internationaler Freiwilligendienst Outgoing“, das die Qualität des Programms sichert.

Heike Strecke und Wolfgang Kirchner zeigen die Urkunde für die Auszeichnung mit dem RAL-Gütezeichen

Im Rahmen des Qualitätsmanagements werden unterschiedliche Arbeitsbereiche konstant ausgewertet und immer wieder neue Ziele für die Weiterentwicklung des Programms formuliert: Die Gütekriterien beziehen sich auf die Zusammenarbeit zwischen Entsende- und Aufnahmeorganisationen, Vereinbarungen, Auswahl, Vor- und Nachbereitung, Begleitung der Freiwilligen, Krisen- und Notfallmanagement, Öffentlichkeitsarbeit sowie personales Angebot. Dieses Jahr fand die dritte Folgeprüfung statt, welche die sehr gute Arbeit der vergangenen zwei Jahre bestätigte.

Francesco Bagiolini