Freiwilligendienste
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Interview ohne Worte

Veröffentlicht am: 23. Juli 2019

Benediktbeuern – Die Zeit der Vorbereitung ist vorbei. Bald brechen die neuen Don Bosco Volunteers in ihre weltweiten Einsatzländer auf. Doch wie fühlen sie sich – so kurz vor der Abreise? Und was werden sie vor allem vermissen? In einem Interview ohne Worte zeigen uns Henriette, Simon, Jakob, Benedikt und Clara, was zurzeit in ihnen vorgeht.
  
 
 
 
 
 
 

 
 (Fotos: Nicole Stroth)