Don Bosco Volunteers

Mit Straßenkindern auf Augenhöhe: 27 Freiwillige von Don Bosco Volunteers entsendet

Veröffentlicht am: 04. Juli 2016

Bonn, 4. Juli 2016 – Jetzt wird es ernst: 27 junge Menschen aus ganz Deutschland wurden in einer emotionalen Entsendungsfeier der Don Bosco Mission Bonn ins Ausland verabschiedet. Ab September 2016 werden die Jugendlichen für ein Jahr in verschiedenen Don Bosco Einrichtungen weltweit mitarbeiten. In Argentinien, Sambia und Ost-Timor werden sich Freiwillige aus dem Raum Bonn für benachteiligte Kinder und Jugendliche einsetzen.

„Wir verstehen Don Bosco Volunteers als Lerndienst. Unsere Freiwilligen sind keine Entwicklungshelfer. Jeder bringt sich in den Projekten mit seinen Talenten und Interessen ein“, so Wolfgang Kirchner von Don Bosco Volunteers in Bonn. Der Freiwilligendienst sei eine Herzensangelegenheit. Die jungen Menschen wollten andere Kulturen und Menschen kennenlernen und nicht nur als Tourist reisen. Für ihr Auslandsjahr werden die Freiwilligen in Seminaren gründlich vorbereitet und während der gesamten Zeit begleitet. Im Mittelpunkt der Don Bosco Arbeit stehen benachteiligte Kinder und Jugendliche, insbesondere Straßenkinder. Die Freiwilligen werden bei der Hausaufgaben- und Nachmittagsbetreuung helfen, im Unterricht assistieren und Freizeitanagebote für die Jungen und Mädchen gestalten.

Seit 30 Jahren schickt Don Bosco Mission Bonn junge Freiwillige ins Ausland. Für die Qualität der Arbeit spricht auch, dass die Auslandsfreiwilligendienste von Don Bosco Mission Bonn und dem Aktionszentrum in Benediktbeuern mit dem „RAL Gütesiegel Internationaler Freiwilligendienste ausgezeichnet wurden.

Bewirb Dich jetzt!
Bewirb Dich jetzt!

Die Anmeldefrist für einen Freiwilligendienst mit Don Bosco im Ausland wurde verlängert. Also schnell bewerben!

Kontakt

Salesianer Don Boscos
Salesianer Don Boscos

Die Salesianer Don Boscos arbeiten heute rund um den Globus mit und für junge Menschen und setzen sich für eine lebenswerte Zukunft von Kindern und Jugendlichen ein.

Salesianer Don Boscos

Einsatzarten
Logo weltwärts

Don Bosco Volunteers ist offizielle Entsendeorganisation des "weltwärts"-Programms des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Einsätze sind zudem über den Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD) und den Europäischen Freiwilligendienst (EFD) möglich.

Don Bosco Magazin
Titel DB-Magazin 12017

Ein kleines Stück die Welt verbessern: Als „Don Bosco Volunteers" engagieren sich junge Erwachsene wie Lukas, Lisa, Fabian und Thea (Bild oben) in Don Bosco Projekten in Deutschland und weltweit. Warum sie das machen und was ihr Einsatz ihnen selbst, den Menschen vor Ort und unserer Gesellschaft bringt, darüber berichtet das Don Bosco Magazin, die Familienzeitschrift der Salesianer Don Boscos.

Beitrag zum Download

Lesestoff
Blogs

Erfahre mehr über die Arbeit der Volontäre, die in den Einrichtungen der Salesianer Don Boscos mit Straßenkindern weltweit arbeiten auf

blogs.donboscovolunteers.de

Qualitätsmanagement
Gefördert durch