Don Bosco Volunteers

Rückkehrseminar der Auslandsvolontäre

Veröffentlicht am: 18. November 2015

BENEDIKTBEUERN - Ende September kamen im Aktionszentrum in Benediktbeuern 23 junge Menschen zu zusammen, deren Auslandsjahr als Don Bosco Volunteers gerade geendet hat. Sie waren als Freiwillige in Bolivien, Ghana, Benin, der Elfenbeinküste, Indien sowie der Republik Moldau in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos und der Don Bosco Schwestern für benachteiligte Kinder und Jugendliche aktiv. Zu ihren Aufgaben gehörten Freizeitgestaltung, Erziehung, Nachhilfe, Schulunterricht und auch Begleitung bei der Berufsausbildung.

Im Rückkehrseminar haben die jungen Frauen und Männer ihre Erfahrungen während des Freiwilligenjahres noch einmal in der Gruppe reflektiert. Zur Sprache kam aber auch, ob sie sich ein weiteres gesellschaftliches Engagement für (benachteiligte) Kinder und Jugendliche mit Don Bosco vorstellen können. Das Aktionszentrum und Don Bosco Mission in Bonn sind die beiden Entsendeorganisationen für Don Bosco Volunteers/ Ausland. Der Freiwilligendienst ist durch das „weltwärts“-Programm (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit) gefördert.

Katja Wippermann

Zu Don Bosco Volunteers

Bewirb Dich jetzt!
Bewirb Dich jetzt!

Die Anmeldefrist für einen Freiwilligendienst mit Don Bosco im Ausland wurde verlängert. Also schnell bewerben!

Kontakt

Salesianer Don Boscos
Salesianer Don Boscos

Die Salesianer Don Boscos arbeiten heute rund um den Globus mit und für junge Menschen und setzen sich für eine lebenswerte Zukunft von Kindern und Jugendlichen ein.

Salesianer Don Boscos

Einsatzarten
Logo weltwärts

Don Bosco Volunteers ist offizielle Entsendeorganisation des "weltwärts"-Programms des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Einsätze sind zudem über den Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD) und den Europäischen Freiwilligendienst (EFD) möglich.

Don Bosco Magazin
Titel DB-Magazin 12017

Ein kleines Stück die Welt verbessern: Als „Don Bosco Volunteers" engagieren sich junge Erwachsene wie Lukas, Lisa, Fabian und Thea (Bild oben) in Don Bosco Projekten in Deutschland und weltweit. Warum sie das machen und was ihr Einsatz ihnen selbst, den Menschen vor Ort und unserer Gesellschaft bringt, darüber berichtet das Don Bosco Magazin, die Familienzeitschrift der Salesianer Don Boscos.

Beitrag zum Download

Lesestoff
Blogs

Erfahre mehr über die Arbeit der Volontäre, die in den Einrichtungen der Salesianer Don Boscos mit Straßenkindern weltweit arbeiten auf

blogs.donboscovolunteers.de

Qualitätsmanagement
Gefördert durch