Don Bosco Volunteers

Videos

Noch mehr Einblicke in den Alltag der Don Bosco Volunteers und in die Welt der Salesianer Don Boscos erhaltet Ihr in unseren Videos:
 
 

Mein Jahr als Don Bosco Volunteer
Bolivien, Benin, Indien, Montenegro – als Don Bosco Volunteers helfen junge Leute zwischen 18 und 28 Jahren in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos weltweit mit. Und sie sammeln dabei wertvolle Erfahrungen. Vor wenigen Wochen sind die Don Bosco Volunteers, die vor einem Jahr zu ihren Einsatzstellen aufgebrochen sind, wieder nach Deutschland zurückgekehrt.
 
 
 
 
 
 

Die Pädagogik Don Boscos
Auf Augenhöhe mit den Jugendlichen sein - das war Don Bosco immer wichtig. Aber was kennzeichnet seine Pädagogik eigentlich noch? Don Bosco Volunteers, die für ihr FSJ oder ihren BFD in unseren deutschen salesianischen Einrichtungen aktiv sind, erklären es uns.
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Maria Mazzarello: Froh und mutig den Glauben leben
"Habt Mut, fröhlich zu sein." Maria Mazzarello war es immer wichtig, anderen die Freude am Leben und am Glauben zu vermitteln. Sie wollte jungen Mädchen eine wirtschaftliche und religiöse Grundlage mitgeben. Später gründete Don Bosco mit ihr das Institut "Töchter Mariä, Hilfe der Christen", im deutschsprachigen Raum kurz "Don Bosco Schwestern" genannt. Maria Mazzarello wird heute wegen ihres Einsatzes für junge Frauen als Heilige verehrt. Ihr Beispiel zeigt, dass jeder, egal, aus welchen Verhältnissen er stammt, Großes bewirken kann.
 
 
 

Don Bosco: Unterwegs mit jungen Menschen
Don Bosco wollte den Jugendlichen immer auf Augenhöhe begegnen. Sein Erziehungsstil, der auf Liebe, Einsicht, Glaube und Prävention setzte statt auf harte Strafen, war revolutionär für die damalige Zeit.
Selbst in ärmlichen Verhältnissen nahe Turin aufgewachsen kümmerte sich Don Bosco später um bedürftige Jugendliche, die im beginnenden Industriezeitalter auf der Strecke geblieben waren. Der Geistliche wollte benachteiligte junge Menschen mit einer Ausbildung fit fürs Leben machen. 
 
 
 
 

Vorfreude auf ein spannendes Jahr als Don Bosco Volunteer
Im September starten 42 neue Don Bosco Volunteers ihren Freiwilligendienst in Einrichtungen der Salesianer Don Boscos weltweit. Wir haben vorab bei vier von ihnen nachgefragt, wohin es geht und worauf sie sich am meisten freuen.
  
  
  
 
 

 
 

Mach was Sinnvolles!
Was zeichnet eigentlich einen Freiwilligendienst bei den Salesianern Don Boscos aus? Volunteers aus Indien zeigen es uns...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  

Mein Freiwilligenjahr in Benin
Ein Jahr im Ausland leben – für viele junge Menschen ist das ein großer Traum. Auch für Sara Baumeister. Die Münchnerin wollte allerdings nicht einfach nur reisen, sondern sich auch sozial engagieren. Als Freiwillige der Salesianer Don Boscos verbrachte sie deshalb ein Jahr in Benin in Westafrika – und kümmerte sich dort um vernachlässigte Kinder.

 

 

 

 

Don Bosco Volunteers: Eine super Erfahrung!
Sich sozial engagieren und etwas für andere tun, sich dabei aber auch persönlich weiterentwickeln und seine eigenen Stärken kennenlernen: Genau darum geht's bei den Freiwilligendiensten der Salesianer Don Boscos. Wir haben mit vier ehemaligen Volunteers über ihr FSJ gesprochen.

  

 

 

 

 

Erlebnispädagogik im Aktionszentrum Benediktbeuern
Als Team mehr zusammenwachsen und etwas über sich selbst lernen, das sind die Ziele der Erlebnispädagogik. Unter Leitung von Supervisor Michael Brunnhuber haben sich acht FSJler des Aktionszentrums Benediktbeuern der Herausforderung gestellt, u.a. am Niedrigseilgarten und „the wall“, einer 4 Meter hohen Holzwand. Der Beitrag lief am 30.11.2014 auf RTL Bayern „TV Bayern live“.

 

 

 

Weihnachtsgrüße aus der ganzen Welt
Die Don Bosco Volunteers wünschen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2017!!!

 

 

 

 

 

 

 

Der weite Weg: Vom Schottenanger bis zum Sonnenberg
Vor 100 Jahren, noch während des Ersten Weltkriegs, wurde 1916 in Würzburg die erste Niederlassung der Salesianer Don Boscos in Deutschland gegründet. In unserem Video erzählen wir von dieser bewegten Historie und besuchen exemplarisch Einrichtungen und Projekte in München, Berlin, Chemnitz, Essen, Trier, Würzburg, Benediktbeuern und Bonn. Außerdem schauen wir über den eigenen Tellerrand hinaus nach Ghana.

 

 

175 Jahre Don-Bosco-Werk
Am 08. Dezember 1841 wurde das weltweite Don-Bosco-Werk gegründet. Was war der Anlass? Eine denkwürdige Begegnung zwischen dem jungen Priester Don Bosco und dem 16-jährigen Maurerlehrling Bartolomeo Garelli in der Sakristei der Franziskuskirche in Turin. Aber seht und lest am besten selbst!

 

 

 

 

 

Der Seiltänzer
Der Turiner Erzieher, Priester und Ordensgründer Johannes Bosco (1815-1888) gehört zu den großen Sozialaposteln des 19. Jahrhunderts. Er verstand sich als Anwalt der Jugend. Sein Leben lang kämpfte er gegen Ausgrenzung und Ausbeutung junger Menschen. Er widmete sich den Nöten seiner Zeit und kämpfte im Geist des Evangeliums gegen Jugendarbeitslosigkeit, Analphabetismus und Kinderarbeit. Er holte arme und verwahrloste Kinder und Jugendliche von der Straße und nahm sie in seinem „Oratorium“, einem offenen Jugendzentrum, auf.

Salesianer Don Boscos
Salesianer Don Boscos

Die Salesianer Don Boscos arbeiten heute rund um den Globus mit und für junge Menschen und setzen sich für eine lebenswerte Zukunft von Kindern und Jugendlichen ein.

Salesianer Don Boscos

Einsatzarten
Logo weltwärts

Don Bosco Volunteers ist offizielle Entsendeorganisation des "weltwärts"-Programms des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Einsätze sind zudem über den Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD) und den Europäischen Freiwilligendienst (EFD) möglich.

Don Bosco Magazin
Titel DB-Magazin 12017

Ein kleines Stück die Welt verbessern: Als „Don Bosco Volunteers" engagieren sich junge Erwachsene wie Lukas, Lisa, Fabian und Thea (Bild oben) in Don Bosco Projekten in Deutschland und weltweit. Warum sie das machen und was ihr Einsatz ihnen selbst, den Menschen vor Ort und unserer Gesellschaft bringt, darüber berichtet das Don Bosco Magazin, die Familienzeitschrift der Salesianer Don Boscos.

Beitrag zum Download

Lesestoff
Blogs

Erfahre mehr über die Arbeit der Volontäre, die in den Einrichtungen der Salesianer Don Boscos mit Straßenkindern weltweit arbeiten auf

blogs.donboscovolunteers.de

Don Bosco auf Facebook
Qualitätsmanagement
Gefördert durch