Don Bosco Volunteers

Freiwilligendienste im Ausland

Tonga soa – Bienvenue – Swaagat – Karibu – Welcome – Mabuhay – Benvenido

Willkommen auf den Seiten von Don Bosco Volunteers, dem Träger von internationalen Freiwilligendiensten der Salesianer Don Boscos

Don Bosco Volunteers sind dem katholischen Orden der Salesianer Don Boscos angeschlossen, der in mehr als 130 Ländern für junge Menschen tätig ist. Weltweit leben und wirken über 15.000 Salesianer Don Boscos als Ordenschristen und über 200.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie eine große Zahl von Ehrenamtlichen und Freiwilligen für rund 16 Millionen vernachlässigte und ihren Entfaltungsmöglichkeiten beraubten Kindern und Jugendlichen.

Unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Hautfarbe, Religion oder Konfession eröffnen sie jungen Menschen vielfältige Wege weg von der Straße, heraus aus der Drogenabhängigkeit, raus aus den Teufelskreisen von Gewalt, Kriminalität und Kinderarbeit hin zu schulischer und beruflicher Ausbildung und einem selbstverantwortlichen und solidarischen Leben.

Wenn dir das wichtig ist und du Teil dieses Netzwerkes sein willst, dann bist du bei uns richtig!

Du wirst ein ganz spezieller Teil des Engagements in den Projekten und Einrichtungen der Salesianer Don Boscos und der Don Bosco Schwestern sein

Wie wir arbeiten

Seit Don Boscos Zeiten bauen die Salesianer auf das Engagement von jungen Menschen für junge Menschen, die ausgegrenzt und chancenlos sind. Ob in den Armenvierteln und sozialen Brennpunkten dieser Welt oder abseits auf dem Land wachsen durch dieses Engagement für viele Menschen die Chancen, ihre eigene Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. In diesem Sinn verstehen wir unseren Freiwilligendienst im Ausland. Wer hier mitarbeitet, tritt nicht an, um „die Welt zu verändern", sondern wird im täglichen Einsatz herausgefordert, das einfache Leben mit Kindern und Jugendlichen zu teilen, um sie für ein selbstbestimmtes Leben stark zu machen.

Engagement mit „Don Bosco Volunteers" möchte:

  • nicht nur über das reden, was stört, sondern mit anpacken und aktiv sein,
  • nicht als Zuschauer in der Welt bleiben, vielmehr freiwillig mithelfen,
  • nicht nur über Solidarität nachdenken, sondern solidarisch leben,
  • nicht nur über fremde Kulturen reden, sondern Fremdsein erfahren,
  • nicht nur selbst verstanden werden, Anderen begegnen und sie verstehen.

So verstandene Solidarität bedeutet, Seiten zu wechseln und neue Perspektiven zu gewinnen. Mit unseren Freiwilligenprogrammen geben wir die Möglichkeit dazu. Das gilt sowohl für den entwicklungspolitischen Freiwilligendienst "weltwärts" und für den Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD) als auch für den Europäischen Freiwilligendienst (EFD).

Unsere Partner

Don Bosco Volunteers kooperiert mit seinen erfahrenen Partnern der internationalen Zusammenarbeit. Diese Organisationen koordinieren und unterstützen weltweite Hilfsaktionen für marginalisierte junge Menschen und deren Lebensumfeld. Sie fördern Bildung und Ausbildung und setzen sich weltweit für die Rechte von benachteiligten Kindern und Jugendlichen ein.

Auch in Deutschland arbeiten wir gemeinsam mit Schulen daran, das Wissen von Kindern und Jugendlichen um globale Zusammenhänge zu erweitern und ihnen die Orientierung in der modernen Welt zu erleichtern.

Für jährlich mehr als 50 engagierte Jugendliche unterstützen und organisieren Don Bosco Volunteers einen Auslandsfreiwilligendienst. Auswahl, Vorbereitung, Austausch mit den Partnern vor Ort, geeignete Einsatzplätze sowie eine qualitative Begleitung werden durch zwei Zentren in Bonn und Benediktbeuern (Oberbayern) gewährleistet.

Deine Ansprechpartner sind:

Für Bewerber/innen aus 14 Bundesländern,
nicht aus Bayern und Baden Württemberg:
  Für Bewerber/innen aus
Bayern und Baden Württemberg:
     
Wolfgang Kirchner
 
Francesco Bagiolini
Wolfgang Kirchner   Francesco Bagiolini
Don Bosco Mission Bonn
Sträßchensweg 3
53113 Bonn
Tel.: 0049 (0) 228-53965-42
Fax: 0049 (0) 228-53965-65
w.kirchner@donboscovolunteers.de
  Aktionszentrum Benediktbeuern
Don-Bosco-Str. 1
83671 Benediktbeuern
Tel.: 0049 (0) 8857-88-314
Fax: 0049 (0) 8857-88-349
f.bagiolini@donboscovolunteers.de

 

Auf unserer Website findest Du folgende weitere Informationen:

Einsatzländer im Ausland

Die Don Bosco Volunteers sind rund um die Welt als Freiwillige in Ländern Afrikas, Asiens und Südamerika aktiv. Ebenfalls entsenden wir Freiwillige in Staaten Ost– und Westeuropas. Unsere Länderliste für einen Freiwilligeneinsatz ist nicht festgeschrieben. Länderlisten im „weltwärts“- Programm (BMZ) und im „Internationalen Freiwilligendienst“ (BMFSFJ) zeigen nur einen Teil der möglichen Einsatzländer an. Entsprechend des Bedarfs werden jährlich, neue Länder und Projekte für den...
Mehr...

Voraussetzungen

Ein Auslandsfreiwilligendienst mit Don Bosco Volunteers heißt, ein Jahr an der Seite von Kindern und Jugendlichen zu leben. Du teilst das Leben mit jungen Menschen, die aus schwierigen sozialen Verhältnissen kommen, mit Kindern und Jugendlichen, die in Kinderarbeit und ohne Zugang zu Bildung aufgewachsen sind, mit Straßenkindern und Jugendlichen von der Straße. Zur Ausreise müssen die folgenden Voraussetzungen gegeben sein.
Mehr...

Aufgaben

Die Anforderungen an die Freiwilligenarbeit können von Einrichtung zu Einrichtung verschieden sein. Worum sich aber alles dreht, ist ein frohes und freundschaftliches Zusammenleben und Arbeiten mit und für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Sie im Lebensalltag, bei Festen und Feiern, schulisch oder außerschulisch in der Freizeit sowie in den unterschiedlichsten Lebenssituationen zu begleiten und zu fördern, prägt die Arbeit der Freiwilligen vor Ort. Begegnungsorte mit den jungen Menschen...
Mehr...

Leistungen und Kosten

„Don Bosco Volunteers" als Entsendeorganisation trägt Verantwortung für das Gelingen des Freiwilligendienstes und ist anerkannter Träger im „weltwärts“-Programm des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), des Internationalen Freiwilligendienstes (IJFD) des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie des Europäischen Freiwilligendienstes(im Rahmen des Programms „Erasmus+“). Die Finanzierung des Freiwilligendienstes basiert...
Mehr...

Vorbereitung, Begleitung, Rückkehr

Für einen Freiwilligendienst im Ausland sind Eigeninitiative und Eigenengagement unverzichtbare Elemente sowohl vor als auch während des Einsatzes. Mit dem Informations-und Bewerberseminar und der erfolgten Zusage zum Freiwilligendienst, circa neun Monate vor der Ausreise, beginnen die Vorbereitungen. In der Gruppe wirst du durch drei Seminare auf die Anforderungen für den Freiwilligendienst gerüstet. Die Vorbereitungsseminare beinhalten sowohl vielfältige entwicklungspolitische Fragestellungen...
Mehr...

Einsatzarten

Don Bosco Volunteers bietet drei verschiedene Freiwilligendienst-Programme für einen Freiwilligendienst im Ausland an. Der Europäische Freiwilligendienst (EFD) / European Voluntary Service (EVS) ist auf Freiwilligendienste in Europa ausgerichtet. Die anderen Programme richten sich an Freiwillige, die ihren Freiwilligendienst in Ländern des globalen Südens antreten möchten.
Mehr...

Bewerbung und Kontakt

Bewerbungen für einen Freiwilligendienst werden immer bis zum 31. Oktober angenommen. Die Ausreise findet im darauf folgenden Jahr zwischen August und September statt. Eine großartige Sache will gut überlegt sein!
Mehr...
Don Bosco Magazin
Titel DB-Magazin 12017

Ein kleines Stück die Welt verbessern: Als „Don Bosco Volunteers" engagieren sich junge Erwachsene wie Lukas, Lisa, Fabian und Thea (Bild oben) in Don Bosco Projekten in Deutschland und weltweit. Warum sie das machen und was ihr Einsatz ihnen selbst, den Menschen vor Ort und unserer Gesellschaft bringt, darüber berichtet das Don Bosco Magazin, die Familienzeitschrift der Salesianer Don Boscos.

Beitrag zum Download

Einsatzarten
Logo weltwärts

Don Bosco Volunteers ist offizielle Entsendeorganisation des "weltwärts"-Programms des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Einsätze sind zudem über den Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD) und den Europäischen Freiwilligendienst (EFD) möglich.

Salesianer Don Boscos
Salesianer Don Boscos

Die Salesianer Don Boscos arbeiten heute rund um den Globus mit und für junge Menschen und setzen sich für eine lebenswerte Zukunft von Kindern und Jugendlichen ein.

Salesianer Don Boscos

Don Bosco auf Facebook
Lesestoff
Blogs

Erfahre mehr über die Arbeit der Volontäre, die in den Einrichtungen der Salesianer Don Boscos mit Straßenkindern weltweit arbeiten auf

blogs.donboscovolunteers.de

Qualitätsmanagement
Gefördert durch